16.01.2015
Keine Toleranz Gegenüber der Intoleranz

Vor dem Hintergrund der Pegida-Proteste muss die Politik in Deutschland endlich erkennen, dass Islamfeindlichkeit eine Form von Rassismus darstellt. Doch davon sind die meisten Entscheidungsträger noch meilenweit entfernt, meint Armin Langer, Koordinator der Salaam-Schalom Initiative in Berlin-Neukölln.

Read more
01.12.2014
Brasilien: Der unterschätzte Partner

Trotz der ähnlichen rechts- und sozialstaatlichen Institutionen wird Brasilien von der EU kaum als Vermittler zwischen dem Globalen Norden und dem Globalen Süden gesehen. Es ist an der Zeit, hier umzudenken.

Read more
22.10.2014
Die AfD nach den ostdeutschen Landtagswahlen 2014

Mit marktradikalem Wohlstandchauvinismus und neurechten Parolen drängt die AfD in die rechtspopulistische Lücke im Parteiensystem. Als reaktionäre Kraft gegenüber der pluralistisch und multikulturell geformten Einwanderungsgesellschaft steht sie gegen alles, was grün ist.

Read more
01.08.2014
Demokratisierung aller Lebensbereiche

Die anstehenden Umwälzungen unserer Art zu leben und zu arbeiten erfordern eine ökologische Lebenskunst, die neue Formen des demokratischen Handelns entwickelt, um unser Lebensumfeld gemeinsam und ganzheitlich zu gestalten.

Read more
31.07.2014
Fortschritte und Rückschläge: Die Europawahl aus grüner Perspektive

Was machte diese Europawahl 2014 so bemerkenswert? Zum ersten Mal wurden von den europäischen Parteien gemeinsame Spitzenkandidat/innen aufgestellt. Dies hat nicht nur zu mehr Personalisierung des Europawahlkampfes geführt, sondern auch den Wahlen eine konkrete pan-europäische Dimension gegeben. Es waren außerdem die ersten Europawahlen, die nach dem Beginn der Krise stattfanden. Damit zusammen hängt ein erschreckendes Erstarken der rechten Kräfte in Europa. Was bedeutet das Ergebnis für die Grünen und welche Schlussfolgerungen können gezogen werden?

Read more
01.07.2014
Europa-Wahlen: Das „slowakische Paradox“

„Diesmal geht’s um mehr!“ verkündete eine großangelegte Kampagne des Europäischen Parlamentes (EP) zur europaweiten Mobilisierung der Wählerinnen und Wähler.

Read more
01.07.2014
Das Dorf des Asterix: Frankreich nach der Europawahl

Die Angst geht um in Frankreich. Von einem „Erdbeben“, einem „Tsunami“, einem „Vulkanausbruch“ schrieben die Zeitungen am Tag nach der Europawahl.

Read more
12.06.2014
10 Thesen zur Europawahl 2014

10 Thesen zur Europawahl 2014.

Read more
04.06.2014
Polen und Europa: Ein klares Jein!

Die Ergebnisse der Wahlen zum Europaparlament in Polen sind auf den ersten Blick verwirrend.

Read more
27.05.2014
Nach der Europawahl

Die europäischen Bürger haben gesprochen – aber was sie genau gesagt haben, ist einen Tag nach der Europawahl noch nicht vollständig klar.

Read more

Cookies on our website allow us to deliver better content by enhancing our understanding of what pages are visited. Data from cookies is stored anonymously and only shared with analytics partners in an anonymised form.

Find out more about our use of cookies in our privacy policy.